Thielker MassivHaus GmbH

Bövemannstraße 1
48268 Greven

Tel.:  02571 / 5403-490
Fax:  02571 / 5403-499  

E-Mail: infothielker-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

Instagram pinterest Google+ Youtube

Thielker MassivHaus GmbH

Hausbau in Horstmar

Horstmar ist einzigartig im Münsterland und liegt im Burgsteinfurter Land, einem Teil des Münsterlandes. Die Entfernung zur nördlich gelegenen Kreisstadt Steinfurt beträgt knapp zehn Kilometer, Münster im Südosten ist etwa 30 km entfernt, die holländische Grenze bei Gronau im Nordwesten ebenfalls etwa 30 km.
Das Gebiet der Stadt Horstmar grenzt an die Gemeinden Schöppingen (Kreis Borken), Metelen, Laer (beide Kreis Steinfurt), Rosendahl (Kreis Coesfeld) und an die Kreisstadt Steinfurt.

Mit der Erbauung der Horstmarer Burg im 9. Jahrhundert tritt Horstmar in das Licht der Geschichte. Die Burg wurde bis ins 16. Jahrhundert ein Lieblingssitz der Bischöfe von Münster und seit dem 15. Jahrhundert zur Landesfestung gegen die Grafschaft Steinfurt ausgebaut.[4] Der Stadt wurden Rechte und Freiheiten verliehen, auch das Hofgericht des Bistums hatte im 16. Jahrhundert zeitweise seinen Sitz in Horstmar. Im 19. und 20. Jahrhundert war Horstmar ein bedeutender Standort der Textilindustrie, deren Niedergang die Stadt schwer traf.

Zu Horstmar gehört auch die bis 1969 selbstständige Ortschaft Leer. Diese kann auf mehr als 1125 Jahre Geschichte zurückblicken. So gehören heute zur Stadt Horstmar die Bauerschaften Alst, Haltern, Niedern, Ostendorf und Schagern. Der historische Kern der Stadt Horstmar ist fast quadratisch und war von acht Burgmannshöfen umgeben, von denen noch vier, Münsterhof, Merveldter Hof, Borchhorster Hof und Sendenhof erhalten sind. Horstmar ist ein einer Talmulde eingebettet, umgeben von Feldern und Waldgebieten.

Der Bereich des Leerbaches südlich des zur Stadt Horstmar gehörenden Dorfes Leer ist naturgeschichtlich und kulturgeschichtlich ein besonderes Kleinod im Münsterland. Der Bach, ein Nebenflüsschen der Steinfurter Aa, entspringt in mehreren Quellnischen, die zu den schönsten und größten im Münsterland gehören und auch zu den bedeutendsten Naturdenkmälern Deutschlands gerechnet werden. Harmonisch fügt sich das historische Rathaus im Schatten der St. Gertrudis Kirche in das Stadtbild von Horstmar ein. Radfahren in Horstmar heißt, sich jeden Tag für eine neue Radtour entscheiden zu können. Bei der Rückkehr in Horstmar warten die schöne Altstadt mit den Burgmannshöfen. Idealer Ausgangspunkt für den Start der Radtouren ist das historische Rathaus im Herzen Horstmars.

Das Wappen der Stadt Horstmar zeigt folgendes: „Auf einem von Silber zu Blau quadrierten Schildgrund ein aufgerichteter, goldbewehrter und goldgekrönter roter Löwe.“

Die Stadt Horstmar ist Träger der Astrid-Lindgren-Schule, ein Grundschulverbund mit je einem Standort in den Ortsteilen Horstmar und Leer. Suchen Sie eine wohnortnahe Beschulung für Ihr Kind: Im Gymnasium Arnoldinum in Horstmar werden die Kinder in überschaubaren Klassen intensiv auf die Oberstufe und das Abitur vorbereitet.
Das Erlangen des Hauptschulabschlusses oder der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) ist auch an der Sekundarschule in Schöppingen möglich. In der Stadt Horstmar sind natürlich auch einige Kindergärten vertreten.

In Horstmar wohnen Sie naturnah. In wenigen Autominuten erreichen sie andere reizvolle Städte. Hier könnte Ihr Traum von einem Eigenheim wahr werden.

Serviceleistungen rund um den Hausbau in Horstmar

Schlüsselfertiges Massivhaus in Horstmar bauen

Thielker MassivHaus GmbH baut Ihnen Ihr Traumhaus schlüsselfertig und in massiver Bauweise. In einem schlüsselfertigen Massivhaus in Horstmar sind enthalten:

Bodenplatte und Erdarbeiten inkl. Baugrundgutachten

Estrich inkl. Schall- und hochwertiger Wärmedämmung

Innen- und Außenputz

Bad inkl. Sanitäreinrichtung (Dusche und Badewanne) komplett gefliest

Solarkollektoren für die Warmwasserbereitung

Fenster mit 3-fach Verglasung

Sie brauchen nach der Schlüsselübergabe nur noch den Fußbodenbelag Ihrer Wahl verlegen und die Wände nach Ihrem Geschmack verzieren.