Thielker MassivHaus GmbH

Bövemannstraße 1
48268 Greven

Tel.:  02571 / 5403-490
Fax:  02571 / 5403-499  

E-Mail: infothielker-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

Instagram pinterest Google+ Youtube

Thielker MassivHaus GmbH

Hausbau in Wettringen

Die Gemeinde Wettringen mit etwa 8000 Einwohnern liegt an der Steinfurter Aa, etwa 38 Kilometer nordwestlich von Münster und 30 Kilometer östlich von Enschede direkt an der niedersächsischen Landesgrenze. Die Entfernung von Wettringen zur größten Stadt im Kreis Steinfurt, Rheine, beträgt 12 Kilometer. Zur Gemeinde Wettringen gehören die folgenden Bauerschaften: Aabauerschaft, Andorf, Bilk, Brechte, Dorfbauerschaft, Haddorf, Klein Haddorf, Maxhafen, Rothenberge, Tie-Esch und Vollenbrok.

Die erste urkundliche Erwähnung vom 7. Juni 838 beruht auf einer Schenkung der „Kirche zu Wateringas“ durch Kaiser Ludwig den Frommen an das Frauenstift Herford. Wettringen ist damit eine der ältesten Gemeinden des Münsterlandes. In 1862 gründen in Wettringen Burghard Freiherr von Schorlemer-Alst und 36 weitere Bauern den ersten Bauernverein, dem schnell weitere folgen. Ein Findling vor dem Wettringer Rathaus erinnert an die Gründung. Hieraus wird rund 9 Jahre später der Westfälische Bauernverein gegründet, dem Vorgängerverein des heutigen Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV). Der Zweite Weltkrieg hinterließ auch in Wettringen tiefe Spuren. Am 31. März 1945 rückten alliierte Panzer in Wettringen ein, und Ende desselben Jahres wurden über 1200 Vertriebene, vorwiegend aus Schlesien, in Wettringen aufgenommen.

Wettringen ist durch seine Lage im schönen Münsterland sowie durch seine vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ein beliebtes Ziel für Kurz- und Erholungsurlauber. Die zahlreichen markierten Wanderwege für Fußgänger, Radfahrer und sogar Reiter bieten Gelegenheit, auf eigene Faust das Umland mit seiner sehenswerten Heide- und Seenlandschaft zu erkunden. Das Kloster Bentlage in Rheine, Haus Wellbergen in Ochtrup und das Schloss Steinfurt versprühen Schlösserromantik in der Umgebung von Wettringen. Das gut ausgebaute Fahrradwegenetz ("Pättkes" im westfälischen genannt) ist ideal für ausgedehnte Fahrradtouren. Zum Baden laden vor allem die Haddorfer Seen ein, wo in den letzten Jahren ein ganzes Naherholungsgebiet mit Campingplatz, Beachvolleyball, Minigolf und weiteren Attraktionen entstanden ist. Während einer der Seen als Badesee konzipiert ist, kommen auf dem Nachbarsee die Segler zu ihrem Recht. 3,5 Kilometer nordwestlich der Gemeinde liegt der Rothenberg, eine imposante 95 Meter hohe Erhebung des sonst flachen Umlandes. 

Auf dem 95 m hohen Rothenberg steht die von 1923 bis 1925 durch den Architekten Alfred Hensen aus Münster errichtete Villa Jordaan (Haus Rothenberge). Sie ist von einem Landschaftspark umgeben. Das Landhaus ist heute im Besitz der Westfälischen Wilhelms Universität Münster, und dient als Landheim für wissenschaftliche Tagungen und Seminare. 

Das Heimathaus Ahlers ist mit seinen fast 500 Jahren das älteste Gebäude in der Gemeinde Wettringen und wird heute vom Verkehrsverein Wettringen als Begegnungsstätte und Tourismusinformation genutzt. Die Gemeinde Wettringen liegt in der Radregion Münsterland an vielen, teils überregionalen Radrouten, wie z. B. der Vechtetalroute, der RadBahn Münsterland, der Aa-Vechte-Tour, der ehemaligen Bahnstrecke Rheine-Ochtrup, dem Jubiläumsweg und der 100-Schlösser-Route.

Die Blasonierung des Wettringer Wappens lautet wie folgt: „Geteilt durch einen roten Balken von Silber und Gold, ein roter Wolkenbalken, unten ein roter Schwan.“

In Wettringen gibt es vier Kindertageseinrichtungen, eine Grundschule und eine Private Förderschule. Die weiterführenden Schulen befinden sich in den nahegelegenen Nachbarorten.

Wettringen ist eine Gemeinde mit Herz und Tradition. „Dat Hiärtken van de Wiält“, wie ein plattdeutscher Heimatdichter es einst formulierte. Dort wo Aa und Vechte sich treffen, ist ein idealer Ort für Ihr Town & Country Traumhaus.

Serviceleistungen rund um den Hausbau in Wettringen

Schlüsselfertiges Massivhaus in Wettringen bauen

Thielker MassivHaus GmbH baut Ihnen Ihr Traumhaus schlüsselfertig und in massiver Bauweise. In einem schlüsselfertigen Massivhaus in Wettringen sind enthalten:

Bodenplatte und Erdarbeiten inkl. Baugrundgutachten

Estrich inkl. Schall- und hochwertiger Wärmedämmung

Innen- und Außenputz

Bad inkl. Sanitäreinrichtung (Dusche und Badewanne) komplett gefliest

Solarkollektoren für die Warmwasserbereitung

Fenster mit 3-fach Verglasung

Sie brauchen nach der Schlüsselübergabe nur noch den Fußbodenbelag Ihrer Wahl verlegen und die Wände nach Ihrem Geschmack verzieren.